Thomas Gerhards



Ort, 1989

Ort, 1989

Die Installation bezieht sich auf die Hanglage der Stadt Ibbenbüren. Einige Pflastersteine wurden aus dem Boden genommen und bilden über dem so entstandenen Loch eine neue bewegliche Ebene in einem Kardantisch.
Gleich wie die Ebene geneigt wird, sie pendelt sich aufgrund ihres stabilen Gleichgewichts immer wieder in ihre ursprüngliche Lage zurück. Steigung, Gefälle und Horizontale sind im gleichem Maße, am selben Ort aus einem Blickwinkel heraus erfahrbar.

Stahl, Pflastersteine.
Münster Straße, Ibbenbüren.


Top | Startseite | Impressum | Kontakt | RSS 2.0