Thomas Gerhards



Hochzeit, 1990

Hochzeit, 1990

  • 7 Eisenplatten (1300 x 1100 x 8 mm) sind an der Frontseite des Hauses angelehnt.
  • Jeweils an einer Eisenplatte lehnt ein Rahmen mit Fensterglas, der sich trichterförmig nach vorne hin öffnet.
  • Die Fenstertrichter sind aus Eisen und weiß lackiert.
  • Rahmen und Eisenplatte sind mit einer Kette aneinander fixiert.
  • In den Zwischenräumen von Platte und Rahmen hängt eine Dunkelkammerrotlichtbirne, die permanent leuchtet.
  • Die Intensität des Tageslichts bestimmt das Rot der Glühbirne.
  • Formen tagsüber die Gegenstände den Raum, so erzeugt nachts das rote Licht, das sich in den weißlackierten Flächen spiegelt, die Tiefe.

Ort: Künstlerdorf Schöppingen
Künstler: Bettina Dettmer, Thomas Gerhards.


Top | Startseite | Impressum | Kontakt | RSS 2.0